Vor 35 Jahren gründet Essie Weingarten ihre eigene Firma und verwirklichte sich damit ihren Traum. Heute ist das Farbsortiment auf stattliche 200 Nagellacke angewachsen. Umso populärer Essie wird, desto prominenter werden die Fans. Promis auf der ganzen Welt haben sich in die ungewöhnlichen Farben der Nagellack-Königin Essie Weingarten verliebt. Queen Elisabeth II. lässt sich seit über 30 Jahren die Nägel in dem zartrosafarbenen Nagellack „Ballet Slippers“ von Essie lackieren. Die Inspiration für den Lieblings-Lack der Queen fand Essie Weingarten übrigens in ihren Kindheitserinnerungen. Initialzündung für ihre Berufswahl war eine Maniküre im zarten Alter von 12 Jahren; Weingartens Lackobsession nahm ihren Lauf. Showgirls in Las Vegas waren ihre ersten Testpersonen, die die Farben, die Konsistenz und auch die witzigen Namen lobten: “Essie Nail Polish” wurde weiterempfohlen und die herrlichen Lacke gibt es auch bei uns in Kitzingen. Wichtig für den Halt der Farben bei Promi und bei Nichtpromi ist die Drei-Schritt-Technik: pflegender und egalisierender Base-Lack, Farb-Lack und schützender Top-Coat. Jede einzelne Lackschicht sollte zwei Minuten trocknen, bevor die neue darüber gepinselt wird.